Dienstag, 8. Dezember 2015

Erster Wickelbody

Juhu, nun habe ich schon die Halbzeit erreicht mit dem kleinen Bauchzwerg!
Auch wenn ich einige Probleme und Beschwerden mitnehme, ist es einfach so ein schönes Gefühl schwanger zu sein! Es ist einfach so faszinierend!

Und seit ich das Kleine spüren kann, ist auch die Nählust zurückgekommen!

Leider wissen wir noch nicht eindeutig ob wir bald einen Jungen oder ein Mädchen im Arm halten dürfen, deswegen kann ich weiterhin nur neutral nähen...
Aber da gibt es ja zum Glück auch tolle Stoffe, die beide Geschlechter anziehen können. Und durch die Minigrößen sind sie auch eine super Resteverwertung!!!

Und somit beginne ich mit einem super-bunten-gute-Laune-Wickelbody in Größe 56 nach dem Schnittmuster von Klimperklein...


Hach, ich bin ganz verliebt in dieses Miniteilchen! Ich stelle mir das kleine Windelpopo-Baby darin einfach zauberhaft vor!


Das nähen an sich, war ok, wenn auch etwas fummelig!
Jaaaa, (werden jetzt sicher einige denken) ...die hat doch ne tolle Coverlock, warum fasst sie nicht den umlaufenden Bündchenstreifen damit ein?!

Ihr habt recht! Ich habe so einen tollen Bandeinfasser (auch Doppelfaltschrägbinder genannt) an meiner Cover, aber so richtig getraut habe ich mich nicht, damit einen ganzen Body einzufassen. Da fehlt mir einfach noch etwas die Übung/Erfahrung, aber ich arbeite dran...

Das setzten der Knöpfe ging ganz gut, wobei man das Gefühl hat, man wird einfach nicht fertig, weil es doch einige sind, die gesetzt werden möchten!

Die Jersey-Druckknöpfe kaufe ich immer bei Snaply und bin sehr zufrieden damit...

Nach dem ich das Zuckerteilchen fertig hatte, hab ich gesagt, Wickelbodys dauern mir zu lange, die kaufe ich lieber und nähe nur normale Bodys...
Aber irgendwie juckt es mich so in den Finger, weil dieser sooo süss geworden ist!
Und wenn ich das mit dem Einfassen mit der Cover hinbekomme, dann sollte das Teilchen auch bestimmt schneller genäht sein! (Tipps, Hilfe, etc. nehme ich in dieser Hinsicht sehr gerne entgegen!!!)

Habt einen schönen Dienstag!

Knutschaaa

Jenny


Links: Handemade on Tuesday, Creadienstag

Kommentare:

  1. Oh ja. Zuckersüß. Und wenn du dann ganz viel blau oder rosa geschenkt bekommst freust du dich über ein paar neutrale Teile zur Abwechslung sehr.

    AntwortenLöschen
  2. Der ist wirklich toll geworden!!
    Aktuell nähe ich nur eher Shirts und Hosen. Das "untendrunter" sieht man nämlich nicht und gefühlt hat man zwei Shirts in der Zeit von einem Body genäht ;) Toll ist, wenn die Kinder mal aus den Kaufgrößen heraus sind und dann dennoch Body benötigt werden. Dann ist so ein Teilchen echt gold wert!
    Im Sommer nähe ich dann auch wieder Bodys :) da gibt's dann nichts für obendrüber ;)
    LG Simone

    AntwortenLöschen

Über liebe Kommentare freue ich mich natürlich sehr und sage ganz, ganz ♥-lich DANKE!!!