Dienstag, 29. April 2014

Taschenspieler Vol. II: Die Markttasche

Ok, ich gebe es zu... den großen Wocheneinkauf kann man mit meiner Version von der Farbenmix Markttasche nicht machen!
Meine, bzw. mittlerweile die Markttasche meiner Tochter, ist nämlich gerade mal halb so groß, wie das Original!

Tja, mit den fertigen Maßen von knapp 29x22x8 cm ist hier ein kleiner Mädchentraum entstanden!


Als ich mir den Schnitt ganz am Anfang schon mal ansah, war ich mir ziemlich sicher, dass ich diese Woche beim Sew-Along aussetzen werde.
Nicht, weil mir die Tasche an sich nicht gefällt, im Gegenteil, aber ich bin einfach nicht der "Riesen-Taschen-Schulter-Träger"...und nur zum rumstehen ist der Stoffverbrauch und der Zeitaufwand einfach zu schade, oder?!


Aber glücklicherweise kam mir kurz vor dem Wochenende dann diese, (wie ich finde) "grandiose" Idee! *lach*
Ich wollte meiner Tochter schon lange mal wieder eine neue Tasche nähen. Die Zeit war knapp, aber in dieser Mini-Größe und dem ja recht einfachen Schnitt ohne großes Pipapo absolut machbar!


Bis auf den Wachstuch-Boden, besteht die komplette Tasche aus Baumwolle. Diese habe ich mit Vliesline H630 verstärkt. Genau richtig!
Damit nicht gleich alles raus fällt, habe ich oben noch ein KamSnaps angebracht.

Gepimpt habe ich die Tasche mit einem Stern aus meiner neuen Plotterserie "Sternenzauber"!


Meine Kleine ist ganz verliebt (...die Mama natürlich auch) in ihr neues Täschlein und schleppt es ständig, prall gefüllt, mit sich rum!

Und damit geht es heute zu den Meitlisache und den anderen Markttaschen!

Habt einen schönen Dienstag!

Knutschaaa
Jenny

Kommentare:

  1. Guten Morgen :o)
    ja, so ist sie perfekt! ... und ich habe Glück, dass meine Mädels das nicht gesehen haben ... *ichmussdannmalschnellweiter*
    sehr sehr wundertoll! liebe Grüüße!
    Gesine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jenny,
    die Tasche ist toll. Und die Idee mit dem Verkleinern werde ich aufgreifen. Für meine Tochter wäre das auch eine tolle Idee.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Ganz zauberhaft! Tolle Idee, die Tasche so zu verkleinern.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  4. WOW suuuuuper schön!!!
    Meiner Kurzen würde die auch gefallen!!! Ob ich ihr auch noch eine nähe???
    GLG
    Nadine

    AntwortenLöschen
  5. Die Tasche ist ja total süß. Da ist die Freude bei deiner Tochter sicher riesengroß . Eine richtige Mädchentasche. Super Teil
    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  6. Also deine Tasche ist definitiv auch was für große Mädchen. Ich würde sie auch sofort nehmen! Wirklich sehr schön!

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Definitiv ein Mädchentraum ! :)

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  8. Supersüß! Finde ich richtig klasse! Kein Wunder dass sich deine Tochter so gefreut hat!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  9. Ach wie süß! Die ist ja super geworden!

    Liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen
  10. Das Täschchen ist zuckersüß. Ein richtiger Mädchentraum. Voll schön!
    LG, Filia

    AntwortenLöschen
  11. Eine wunderhübsche Tasche hast du da für deine Tochter genäht, da glaube ich sofort, dass sie glücklich ist.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  12. Ja, das ist wirklich ein Mädchentraum! Ich kann gut verstehen, dass deine Kleine damit sehr glücklich ist! Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Insgesamt ist mir die Tasche auch zu groß. Deine Maße klingen praktisch. Wie viel hast du denn verkleinert?
    Meiner Mademoiselle würde die sicher auch super finden... :-)

    Grüssle. Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit,

      Ich habe das Schnittmuster in 50% ausgedruckt. Also grad die Hälfte, des Originals! :)

      Löschen
  14. wunderwunderwunderschön...und vielleicht näh ich auch mal eine in 50%...das wäre auch was für meine Tochter...glg emma

    AntwortenLöschen

Über liebe Kommentare freue ich mich natürlich sehr und sage ganz, ganz ♥-lich DANKE!!!