Montag, 5. November 2012

Sandsturm

Am Samstag waren bei uns liebe Gäste eingeladen. 
Erst gab es lecker Raclette und hinterher kam der große "Sandsturm"!

Ein superleckeres Dessert, dass ich selbst das erste Mal ausprobiert habe. 
Es ist so lecker, dass ich es euch nicht vorenthalten möchte! *g*



Die Zutaten:

1 Glas Schattenmorellen (ca 700 ml) 
500 g Magerquark 
ca. 2 EL Speisestärke 
3 Pck. Vanillezucker 
2 Becher Sahne 
brauner Zucker  



So wird's gemacht:

Kirschsaft mit Speisestärke kalt anrühren, danach 1x kurz aufkochen lassen. Dies gibt eine dicke Masse. 
Nun rührt ihr die Kirschen darunter und verteilt die Masse in einer Auflaufform. 


Vanillezucker, Quark und 1 Becher Sahne verrühren. 
1 Becher Sahne steif schlagen und unter die Quarkmasse heben.
Die Quarkmasse wird nun über die Kirschen verteilt,...bitte jedoch nicht glattstreichen!


Den braunen Rohrzucker großzügig obendrauf verteilen (ca. 0,5 cm) oder nur einen Teil des Zuckers und den Rest kurz vor dem Servieren darüber streuen. 
Alles mindestens 3 Stunden kalt stellen. 


* FERTIG *

Die Zutaten sind für 4 Personen gerechnet. Was wie immer sehr großzügig gerechnet ist!
Ich hatte nämlich die 1 1/2 Menge zubereitet und es war leider noch einiges übrig. 
Aber nicht, weil es nicht lecker war, sondern weil man nach einem ausgiebigen Raclette-Essen einfach schon ziemlich satt ist! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über liebe Kommentare freue ich mich natürlich sehr und sage ganz, ganz ♥-lich DANKE!!!