Mittwoch, 29. Februar 2012

Mein erstes FM-Fanö

Als Test erstmal mit kurzen, gerafften Ärmeln...
Der Schnitt ist wirklich schön, ich habe nur die mittlere Raffung verhunzt (warum auch immer...bei den Ärmeln hat es geklappt), somit musste ich etwas nachbearbeiten und taillieren, aber jetzt ist es ok und es werden noch einige folgen, denke ich! :)

Sonntag, 26. Februar 2012

Gebuuuuurtstaaaag


Die Geburtstagsgeschenke für meine bald 2-Jährige
Kennt ihr das, wenn euch einfach nix gelingen will?! Hier hatte ich so 2 Projekte!
An der Tasche saß ich gefühlte Monate dran, obwohl es eigentlich nix schweres daran gibt!
Die Kiga-Tasche ist das Freebook von LeniFarbenfroh: Little-Multi-Bag.
Ein wirklich sehr simpler Schnitt und am Verständnis hat es auch nicht gefehlt, aber trotzdem hatte ich ordentlich zu kämpfen! Die erste Sticki hatte sich verschoben, die Zweite ist "geschrumpft" und wurde auf die Innenseite appliziert, die 3. war dann prima! Dann habe ich innen Wachstuch genommen und außen den wunderschönen Eulen(streichel)stoff von FM. Aber diesen habe ich nicht mehr zusätzlich verstärkt, was ich wohl hätte tun sollen...und so weiter und so fort. Naja, die Tasche ist ok, aber ich wollte sie mal wieder "perfekt" haben! *grummel*



...und ein Schnuffelpferdchen zum spielen und kuscheln...weil sie Pferde sooooo liebt.
Und wisst ihr was, ich habe dieses Pferdchen selbst sehr lieb gewonnen!
Wenn es meine Tochter nicht mag, kuschel eben ich damit! *g*
Mein erstes Raglan-Shirt für Sohnemann aus einer Ottobre
(eigentlich schon etwas länger fertig, war aber noch nicht gesäumt)

Mittwoch, 22. Februar 2012


Am Fasching-Sonntag hatte ich den Rock von meinem "Vogel-Kostüm" an.
Ich hatte mir kurzfristig noch ein Shirt genäht und passende Accessoires gebastelt und es entstand ein neues Thema...

***WICKED***



Sonntag, 19. Februar 2012


Ein, frei Schnauze, genähtes "Mystic-Vogel-Kostüm"
...konnte es bei der vorgesehenen Veranstaltung aber leider nicht anziehen...

Samstag, 11. Februar 2012

❤️-Willkommen!!!


`
HERZLICH WILLKOMMEN!


Wer denkt oder sagt: "Ich kann das nicht!", setzt sich selbst Grenzen! Denke an die Hummel. Die Hummel hat eine Flügelfläche von 0,7 Quadratzentimeter, bei 1,2 Gramm Gewicht. Nach den bekannten Gesetzen der Flugtechnik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen. Die Hummel weiß das nicht. Sie fliegt einfach!